Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Übermittagsregelungen

  • Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 bleiben während der Mittagspause im Nebengebäude, es sei denn, sie gehen zum Essen in die Mensa.
  • Die Schülerinnen und Schüler der Jgst. 7-9 halten sich während der Mittagspause im Hauptgebäude bzw. auf dem Schulhof auf.

Folgende Aufenthaltsbereiche stehen zur Verfügung:

Unterer Schulhof vor der Cafeteria/Mensa

Raum 150

Raum 161

„Glaskasten“ und PZ

  • Der Aufenthalt in den Fluren und in den Klassenräumen ist während der Mittagspause nicht gestattet, da dort keine Aufsichten sind.

Wichtiger Hinweis:
Das Schulgelände dürfen nur die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 – 9 verlassen, deren Eltern ausdrücklich einen Antrag dazu gestellt haben. Dieser Antrag wird ggf. ausnahmsweise dann genehmigt, wenn man zum Mittagessen „fußläufig“ nach Hause geht (s. Beschluss der Schulkonferenz vom 18.1.2012).