Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

2014: Neue Rahmen für die Kunst im Glasdurchgang

Für Malereien, Zeichnungen, Fotografien und Collagen aus dem Fachbereich Kunst stehen neue Rahmen zur Verfügung. Dank der Spezialkonstruktion aus magnetischen Metallplatten, Plexiglas und Buchenholz lassen sich die Bilder einfacher wechseln und können seit Februar im Glasdurchgang des Altbaus von beiden Seiten bewundert werden. Zur Einweihung der neuen Rahmen stellen Schülerinnen und Schüler aus den Kunst-Grundkursen der Q2 Pastell- und Aquarellarbeiten aus.

    

 

Zeichnungen mit Aquarellstift (nach Albrecht Dürer):

                     Hannah Vogt, Sarah Becker

                               Alina Gremm, Manju Schmeiter, Jasmin Schmeiter                                                                                               das Seepferdchen und die Eichel im Rahmen (s.o.) stammen von Pia Rossow und Miriam Jagenberg

 

Übungen mit Pastellkreide, Licht und Schatten:

                     Manju Schmeiter, Miriam Jagenberg

                       Paulina Kohnke, Jasmin Schmeiter

 

Pastellkreide

                         Denise Freer, Jana Heinrich

                     Nicole Exner, Alina Gremm                                                                                                                        das Bild im Rahmen (siehe oben) stammt von Timo Schauerte

Die Bilder entstanden in den Kunst-Grundkursen der Q2 (Frau Reichel)