Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

AK Mediation

 Wenns brodelt ..., schaut mal vorbei!

                             Euer AK Mediation

 

Wer wir sind
Der Arbeitskreis Mediation arbeitet seit 3 Jahren erfolgreich bei der Konfliktbearbeitung in unserer Schule.
Da die Mitglieder des AK in der Regel ab Klasse 9 ausgebildet werden und uns in der 12 erst wieder verlassen, entsteht eine Kontinuität in der Mitarbeit der 10 bis z. Zt. 15 Mitglieder.
 
Was wir tun
Zu unserer Arbeit gehört neben dem täglichen Mediations­angebot in der Schillerstrasse in den ersten Pausen inzwischen ein Angebot im Hauptgebäude, das von unseren erfahrenen Mediatoren wahrgenommen wird, um den Schülern der Sek I ab Jahrgang 7 auch beratend zur Seite stehen zu können.
Wir arbeiten mit dem langjährig erprobten und verbreiteten Bensberger Modell.
 
Wo ihr uns findet
Der Mediationsraum für die 5.-6. Klassen ist direkt neben Sanitätsraum beim Lehrerzimmer.
In jeder erste Pause sind unsere Mediatoren für euch da.
 
Im Hauptgebäude befindet sich der Mediationsraum (R 212) für Schülerinnen und Schüler mit Konflikten ab Jg.7 in der Nähe des Kartenraums.
 
Wofür wir uns einsetzen
Im Rahmen eines Schuljahres stellt sich der Arbeitskreis in seinen orangenen Mediationsshirts den neuankommenden Klassen 5 vor, organisiert und führt einen Anti-Gewalt-Tag für sie durch und begleitet ihren Spielenachmittag.
Seit Einführung der Sporthelfer bemüht sich der AK auch um eine Vernetzung mit diesem AK und unterstützt den Anti- Mobbing Kreis der Schule.
 
Wie wir uns vorbereiten
Alle Mitglieder werden 14tägig in Sitzungen geschult, Fälle der Mediation werden exemplarisch in Rollenspielen reflektiert, unterschiedliche Strategien die Parteien bei der Lösung zu unterstützen werden erprobt.
 
... da waren doch noch
Der AK freut sich auf die Wiederkehr zweier Mitglieder nach einem einjährigen Austauschprogramm.
 
Was wir wollen
Wir danken unseren Mitgliedern für ihre tägliche Mitarbeit und ihren Beitrag zur Stärkung des Schulfriedens und einer besseren Kommunikation der Schülerschaft untereinander.
 
Christoph Damm