Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Ausgezeichnet - Veranstaltung 2012

 

Am Donnerstag, 23. Februar, fand im Pädagogischen Zentrum der Schule die diesjährige Veranstaltung „Ausgezeichnet“ statt, während der 64 Schülerinnen und Schüler für ihre ausgezeichneten Leistungen in und außerhalb der Schule eine Urkunde und einen Preis erhielten.

Zum sechsten Mal insgesamt - und zum zweiten Mal nach der Verlegung in den Februar - wurden soziales Engagement, die unermüdliche und verdienstvolle Tätigkeit als Schulsanitäter, Mediatoren oder für die Technik-AG, besonderer Einsatz für den Fachbereich Musik, herausragende schulische oder sportliche Leistungen gewürdigt. Wie jedes Jahr hatte eine Jury die Vorschläge gesichtet und über die Teilnahme an der Ehrung entschieden.

Gesponsert wurden die Preise wieder durch die Stadtsparkasse Wermelskirchen, deren Vorstandsvorsitzender Rainer Jahnke sich sehr beeindruckt zeigte von den unterschiedlichen Leistungen.
 
In der rundum gelungenen Veranstaltung glänzte Jonathan Kirschke-Biller (Jgst. 13), der für seine herausragende Mitarbeit im musikalisch-künstlerischen Bereich geehrt wurde, mit zwei musikalischen Beiträgen als Cellist sowie als Sänger. Käthe Schmidt (Klasse 6c) zeigte mit einer kurzen Lesung, weshalb sie Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb geworden war.
 
Wir danken an dieser Stelle noch einmal allen Beteiligten, vor allem den Kolleginnen und Kollegen, die die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler an diesem Abend würdigten.
 
 
Henrike Furken / Bernhard Münch