Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Bauwerke

Wärmeausdehnung von Bauwerken

1. Der Münchener Fernsehturm
Wird der Turm von der Sonne bestrahlt, so ist die sonnenzugewandte Seite wärmer als die Schattenseite und dehnt sich mehr aus. Der Turm ist leicht gekrümmt. Das sieht man nicht mit dem bloßen Auge, es macht aber für die Antennenspitze immerhin bis zu 20 cm aus. Die Spitze biegt sich von der Sonne weg. Weil sich die Sonne am Tag um den Turm herumdreht, führt die Spitze eine kreisförmige Bewegung durch. Der Kreis ist allerdings verformt, weil die Temperatur und damit die Krümmung des Turms um die Mittagszeit höher ist als in den Morgen- und Abendstunden. Wenn die Sonne nicht scheint, bleibt die Spitze in ihrer Mittellage.  Bewegungsbilder

2. Brücken
Zwischen Winter (ca -20 Grad) und Sommer (ca. +30 Grad) ändert eine z.B. 300m lange Brücke aus Stahl oder aus Stahlbeton ihre Länge um ca. 20cm. Es entstünde also im Winter ein bis zu 20cm beiter Spalt quer zur Fahrbahn, was natürlich eine extreme Gefährdung darstellt. Welche Lösung hat man gefunden? Sie besteht aus zwei Ideen, die Bilder sollten für sich sprechen:
Idee 1          Idee 2    Idee 2