Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Bayer-Stiftung fördert GEO AG mit 3218 Euro

Thimo V. Schmitt-Lord, Vorstand der Bayer-Stiftungen, übergab am Donnerstag, dem 21.05.2015, Dr. Carlo Herd symbolisch die Spendenurkunde im Kolping-Bildungswerk Opladen.

Historisch bedingt besitzt das Städtische Gymnasium Wermelskirchen eine alte und umfangreiche Gesteins- und Fossiliensammlung. Dies macht sich die Geo-AG der Schule seit rund drei Jahren zunutze. Mädchen und Jungen aus den Klassen fünf bis zwölf haben die Sammlung geordnet, Exkursionen durchgeführt sowie das Präparieren und Bestimmen von Gesteinen und Fossilien erlernt. „Nun möchten wir den nächsten Schritt gehen und Jugendlichen umfangreichere Experimente im Bereich Geowissenschaften sowie die verstärkte Teilnahme an Schülerwettbewerben wie Jugend forscht ermöglichen“, sagt Dr. Carlo Herd, ehrenamtlicher Leiter der GEO AG. Für entsprechende Experimentreihen und Studien sammeln die Schülerinnen und Schüler Fossilien und Gesteinsproben im Bergischen Land und werden vom Bayer-Pensionär in den Bereichen Dokumentation, Präparation und wissenschaftliche Aufbereitung der Funde betreut. Die Bayer-Stiftung unterstützt die Initiative mit 3.218 Euro, die in verschiedene Mikroskope, Ultraschallreiniger und Leuchtgeräte investiert werden.

GEO AG: Alle 14 Tage in der A-Woche 14-15.30 Uhr im Physikraum 180.

Text: Ralf Kießwetter, Fotos: Bayer AG

Bayer-Presseserver