Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Wir in der Presse

Benutzeranmeldung

Berufsorientierungsgespräch

Gegen Ende der Jahrgangsstufe 9 und damit auch dem bevorstehenden Abschluss der Sekundarstufe I findet ein Berufsreflexionsgespräch zwischen dir und deiner Klassenleitung und gerne auch mit deinen Eltern statt.

Zur Vorbereitung des etwa 15-20-minütigen Gesprächs außerhalb der Unterrichtszeit sollst du einen persönlichen Bildungsplan für deine zukünftige Berufsausbildung anhand der folgenden Anleitung erstellen. In dem Gespräch stellst du deinen Bildungsplan vor. Deine Klassenleitung wird hierzu kritische Fragen stellen und ein knappes Protokoll führen, das als Dokumentation deiner abgeschlossenen Berufsorientierung in der Sekundarstufe I in deine Schülerakte kommt.

Zum Gespräch bringt ihr bitte auch eure Berufswahlpässe mit, die kurz auf Vollständigkeit geprüft werden. Eine Checkliste für die Vollständigkeit und richtige Ordnung findet ihr hier.

Vielleicht ergeben sich auch Anhaltspunkte, dass du bei besonderen Leistungsproblemen auch gemeinsam mit deinen Eltern ein Laufbahn-Beratungsgespäch mit dem Mittelstufenkoordinator, Herrn Neuhann, vereinbarst.

Bei Fragen zur Berufsfindung sind die StuBOs Herr Mattiesson und Herr Vorkauf die richtigen Ansprechpartner.