Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Beurlaubungen

Für jedes geplante Versäumen des Unterrichts ist eine vorherige Beurlaubung erforderlich. Dies gilt u.a. bei

  • geplanten Arztterminen oder Krankenhausaufenthalten
  • Familienfeiern
  • Führerscheinprüfungen (!)
  • Auslandsaufenthalten
  • Vorstellungsgesprächen
  • Sportveranstaltungen etc.

Hierzu ist ein Antrag der Eltern oder des volljährigen Schülers / der volljährigen Schülerin sowie ein Nachweis über die Veranstaltung erforderlich (außer bei Arztbesuchen, hier wird anschließend eine Bescheinigung vorgelegt).

Bis zu zwei Tagen erfolgt die Beurlaubung durch die Jahrgangsstufenleitung, bei längerem Fehlen oder in Anschluss an Ferien kann nur die Schulleitung beurlauben.

Weitere Hinweise, auch zum Entschuldigungsverfahren im Krankheitsfalle, finden sich in folgendem Merkblatt.