Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Die AG BIOLOGIE auch 2017 erfolgreich!

AG Biologie erreicht Platz 6 bei „ECHT KUH-L!“

Jubel bei der AG Biologie des Städt. Gymnasiums Wermelskirchen: Beim bundesweiten Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L!“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft hat sie den 6. Preis in ihrer Altersgruppe gewonnen. Unter dem Motto „Wissen wo’s herkommt – Lebensmittel aus der Region“ befassten sich Kinder und Jugendliche mit dem Thema "Regionalität" (BM berichtete).

Mehr als 4.200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 beteiligten sich mit insgesamt 581 kreativen Gestaltungs-, Medien- und Projektarbeiten – eine beeindruckende Resonanz.

Ernte bei den Hochbeeten

 

 

 

 

 

  
 
 

 

 

 


Besonders überzeugend war der Beitrag der AG Biologie. Unter der Leitung von Biologie- und Erdkunde-Lehrerin Heike Müseler erarbeitete eine 16köpfige Gruppe aus Fünft- und Sechstklässlern einen regionalen, immerwährenden Saisonkalender, in dem nicht nur die frisch im jeweiligen Monat zur Verfügung stehenden Obst- und Gemüsesorten stehen, sondern auch Informationen über regionale Anbieter (Hofläden, Abokisten, Initiativen) und Rezepte des Monats erscheinen. Das große Engagement hat sich gelohnt. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich nun über ihren „echt kuh-len“ Preis: eine Überraschungskiste und einen Geldpreis!

"Der Wettbewerb hat bei den Schülerinnen und Schülern zu einem neuen Verständnis für Lebensmittel aus der Region geführt. Die Projektarbeit hat ihnen viel Spaß gemacht und wirkt noch nach. Wir freuen uns sehr darüber, dass das  Projekt jetzt bundesweit Anerkennung fand“, sagt Frau Müseler.

Der Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L!“ beschäftigt sich grundsätzlich mit nachhaltiger Landwirtschaft und Ernährung sowie dem Ökolandbau und setzt jährlich thematische Schwerpunkte. Er ist eine Maßnahme des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und durchgeführt von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).