Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Die AG Biologie fährt nach Berlin!

Obwohl die AG Biologie erst im Februar 2012 startete, kann sie schon einen ersten Erfolg vorweisen:
1. Platz in der Kategorie "Schulklasse" im bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb „Erlebter Frühling“ von der Naturschutzjugend (NAJU)!

Nach den ersten Treffen der AG wurde der Vorschlag, an einem Wettbewerb teilzunehmen, von allen TeilnehmerInnen einstimmig angenommen. Zum Glück! So ging es los, den vier vorgegebenen Frühlingsboten auf die Spur zu kommen: Honigbiene, Zwergfledermaus, Dohle (Vogel des Jahres 2012) und Salweide!
Die Zwergfledermaus ist ni
cht nur besonders klein, sie flattert auch nicht gerade zwischen 14 und 16 Uhr an einem vorbei. Hier bekamen wir viele Informationen leider nur aus der Literatur. Aber Dohle und Salweide sind sofort schon auf dem Schulgelände Schillerstraße kartiert worden! Vieles über die Honigbiene wurde durch einen erfahrenen Imker erzählt und auch gezeigt, der in Fußweite unseres Gymnasiums seine Völker züchtet.
Was machen aus al
l dem neuen Wissen?


Wir sind von der Idee eines Waben-Modells über ein Brettspiel schließlich auf eine Lösung gekommen, die allen gefiel:
Wichtige und auch unterhaltsame Informationen wurden in ein Kartenspiel auf der Grundlage von „Schwarzer Peter“ umgesetzt.
Das hat der Jury aus weit über 100 Einsendungen am besten gefallen:
Die ganze AG wurde nach Berlin zur Siegerehrung am 15.Juni 2012 eingeladen! Wir hatten zwei erlebnisreiche, aufregende Tage in der Hauptstadt: Angefangen vom „Three Little Pigs“-Hostel am Brandenburger Tor über die „Berlin by Night“- City-Tour bis spät in die Nacht bis zur Erlebnsisrallye in die Welt der Frühlingsboten durch den Grunewald zum Ökowerk natürlich, dem Ort der Preisverleihung!

Augestattet mit einem neuen GPS-Gerät, Becherlupen, Schnitzmesser und Kombinationsanhänger aus Kompass, Thermometer, Lupe und Taschenlampe machen wir uns schon jetzt Gedanken, wie wir im nächsten Jahr unseren Titel verteidigen können.