Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Elektronischer Spürhund - selbstgebaut, Projektwoche 2014

zurück zur Übersicht Projektwoche

In Zusammenarbeit mit der Firma Ortlinghaus, Wermelskirchen, wurde während der Projektwoche 2014 ein elektronischern Spürhund gebaut.

 

Der Spürhund ist ein Fahrzeug, welches mit Hilfe von Lichtsensoren in der Lage ist, einer hellen Spur auf dunklem Untergrund zu folgen.

Das Projekt bestand aus zwei Teilen.

Im ersten Teil wurden die Antriebsräder auf industriellen computergesteuerten Maschinen der Firma Ortlinghaus hergestellt. Dabei erhielten wir einen Einblick in die Programmierung von CNC-Maschinen mit Hilfe eines Simulationssoftware an unserer Schule.

Am Montag besuchten uns zwei Mitarbeiter von Ortlinghaus. In Kleingruppen konnte an Laptops das Antriebsrad konstruiert und die Fertigung simuliert werden.

Am Dienstag besuchten wir die Firma Ortlinghaus und haben neben einer interessanten Betriebsführung die "echte" Fertigung unserer Räder beobachtet.

Vom Rohling zum fertigen Rad!

Der Anfang ist gemacht. 

Von Mittwoch bis Freitag wurde der Spürhund gebaut.

Bohren der Grundplatte!

Löten der elektronischen Bauteile!

 

Der Spürhund!

Am Samstag wurde der Spürhund stolz präsentiert. Das Fahrzeug fand tatsächlich seinen Weg entlang des weißen Streifens. Sogar Steigungen kann er mithilfe seiner gummierten Reifen (alter Fahrradschlauch!) bewältigen.

Die Woche hat viel Spaß gemacht!

Heiner Kalenberg