Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Entdeckungsreise durch das Weltall

KulturScouts-Ausflug zum Planetarium

Welcher Planet ist der Erde am nächsten? Wo befinden sich die Sternbilder? Antworten lieferte der diesjährigen KulturScouts-Klasse ein Ausflug ins Planetarium „Stellarium Erkrath“.

In der Projektionskuppel des Stellariums erhielten die Schülerinnen und Schüler einzigartige Einblicke in das Weltall und erlebten spannende Flugreisen „Von der Sonne zur Milchstraße“.

Christian Mezker, „KulturScout“ der Klasse 6e, schildert seine Eindrücke:

„KulturScouts ist ein Projekt, bei dem pro Schule eine Klasse einen Ausflug in einem Halbjahr machen kann. Am 26.04.2017 fuhr die Klasse 6e in das Planetarium in Erkrath. Dort wurde die Klasse in die Kuppel des Stellariums geführt. Uns wurde erklärt, wie schwarze Löcher entstehen oder wie sich Planeten entwickelt haben beziehungsweise wie ihre Oberfläche aussieht. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und ist sehr weiter zu empfehlen."

Der Dozent Thomas Niemann, der die Veranstaltung leitete, erklärt in einem Interview mit Nina Görlich (FSJ Kultur), was das Stellarium für die Schüler so interessant macht und warum er gerne am KulturScouts-Programm teilnimmt. Das Interview ist unter folgendem Link zu finden:

http://kulturscouts-bl.de/der-weltraum-ist-spannend-und-faszinierend/

 

Thomas Niemann mit den KulturScouts vom Gymnasium Wermelskirchen

Foto: KulturScouts Bergisches Land