Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Judomannschaft holt drei Titel für das Städtische Gymnasium Wermelskirchen 2011

Am 05.12.2011 ging es für 12 Schüler (5 Mädchen, 7 Jungs)  und ihre Betreuer  zur Bezirksmannschaftsmeisterschaft der Schulen nach Leverkusen. An den Start gingen drei Mannschaften in zwei  Altersklassen.

Die erste Mannschaft der Jungen ging in der Wettkampfklasse II an den Start. Damit gehörten sie zu den Älteren. Hier starteten Lukas Zecher, Niklas Diederich und Florian Figge für das Gymnasium Wermelskirchen. Nach einer guten Kampfrunde, die sie knapp verloren, belegten sie den zweiten Platz und holten den ersten Vizetitel.

Die zweite Mannschaft der Jungen, bestehend aus Finn Dicke, Anton Sinner, Leon Wolff und Kurt Burkert kämpfte  in der Wettkampfklasse III  im jüngeren Teilnehmerfeld und musste sich in drei Begegnungen behaupten.  In den ersten beiden Kämpfen gegen die Mannschaften der  Schulen aus Marinenheide und Eschweiler gewannen sie souverän  3:1  und 3:2. Erst der Mannschaft aus Monschau mussten sie sich knapp mit 2:3 geschlagen geben und holten somit den zweiten Vizetitel.

Die Mädchen gingen mit fünf starken Kämpferinnen,  Jill Dicke, Johanna Bürgener, Jana Böttcher, Sabrina Figge und Barbara Knott, ebenfalls in der Wettkampfklasse III  an den Start. Auch sie mussten sich drei gegnerischen Teams stellen. Die erste Begegnung gegen die Mannschaft aus Eschweiler gewannen sie sicher mit 4:1. Auch die zweite Begegnung gegen das Team aus Oberbach  konnten sie zu ihren Gunsten mit 3:2 beenden. Deutlich nervöser gingen sie in der dritten Begegnung an den Start, da diese über die Qualifikation zur Landesmannschaftsmeisterschaft entschied.  Doch auch die Mädchen der Monschauer Mannschaft konnten die Wermelskirchnerinnen nicht aufhalten  und sie holten den Titel. Mit diesem Sieg auf Bezirksebene qualifizierten sie sich für die Kämpfe bei der Landesmeisterschaft am 19.01.2012 in Herne.

Die Mannschaften wurden von Carolin Böhlefeld (Schülerin) und Herr Aumann  (Lehrer) sowie von  Christina Schröer und Sven Dicke (beide Judoclub JC Wermelskirchen) betreut.

Wir gratulieren den Teilnehmern und sind sehr stolz auf unser Judo-Team aus Wermelskirchen.