Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Klassenfahrten 5

Die Klassenfahrten der Klassen 5 finden seit einigen Jahren kurz nach der Einschulung im September statt. Sie dienen dem gegenseitigen Kennenlernen und sind Teil des Programms zum "Sozialen Lernen" am Gymnasium Wermelskirchen. Seit langer Zeit fahren die Klassen in der Erprobungsstufe nach Hattingen ins Haus Friede, wo man sich immer gut aufgehoben und verpflegt fühlt. Dort wird ein erlebnispädagogisches Programm angeboten, an dem die Klassen gemeinsam mit ihren Klassenlehrerteams teilnehmen. Teil dieses Programms sind zum Beispiel Spiele, die das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe fördern. So muss der "Sumpf"gemeinsam am Seil überquert werden, ohne dass ein Kind zurückbleibt. In diesem Jahr hat auch eine Schatzsuche mit Karte und Kompass alle Schülerinnen und Schüler herausgefordert. Außerdem bietet das große Außengelände die Möglichkeit zum gemeinsamen Fußball- oder Völkerballspielen. Am Abend gibt es Stockbrot am Lagerfeuer und von den Klassen gestaltete Stunden finden in den Gruppenräumen statt.

Bilder von 2017: