Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Mädchenteam für Finalrunde qualifiziert

Am Montag, den 15.04. bestritt unsere Mädchenmannschaft im Schulfußball die Hauptrunde auf Regierungsbezirksebene. Hier stand unseren Mädchen das Team vom Gymnasium Bad Honnef gegenüber.
 
Schon früh wurde klar, dass unsere Mädchen den Erfolg aus dem Vorjahr (4.Platz auf Regierungsbezirksebene) wiederholen wollte, denn mit starken Aktionen im Offensivbereich wurde der Gegner aus Bad Honnef schon früh in der eigenen Hälfte eingeschnürt. In der ersten Minuten überraschte die Spielstärke unseres Teams die gegnerischen Mannschaft so sehr, dass es nach fünf Minuten bereits 3-0 stand, bevor Bad Honnef erstmals in unsere Hälfte vordrang.
 
Jedoch verpufften die meisten gegnerischen Angriff wirkungslos an der Abwehr um Torfrau Christina Thiel. Im Gegenzug kamen unsere Mädchen jedoch immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor und schraubten das Ergebnis auf 5-0 in die Höhe. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang dem Gast aus Bad Honnef noch der der 1-5 Ehrentreffer, es sollte der einzige Gegentreffer für unser Team bleiben.
 
In der zweiten Halbzeit nahm unser Team bei sommerlichen Temperaturen ein wenig das Tempo raus. Mit einem kleinen „Zwischenspurt“ erhöhte es zwar noch auf 7-1, was gleichzeitig den Endstand darstellt, jedoch spielte es die verbliebene Zeit ruhig und recht souverän runter.
 
Somit ist unser Team nun für das Finale auf Regierungsbezirksebene qualifiziert, welches gegen Anfang Mai wieder im Eifgen Stadion ausgetragen werden wird. Unsere Mannschaft gehört nun schon zu den vier besten Teams im Regierungsbezirk Köln und möchte mit aller Macht die Platzierung aus dem Vorjahr verbessern.
 
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Finalrunde!
 
Christian Ovelhey