Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Mittsommernachtstraum

 

„Ein Mittsommernachtstraum“ in der Katt  Am 27.5.2009 stand für die Klasse 9a ein Deutsch-Unterricht der ganz besonderen Art auf dem Programm.

Die ganze Klasse machte sich auf den Weg zur Kattwinkelschen Fabrik, um sich dort das Theaterstück „Ein Mittsommernachtstraum“ – frei nach William Shakespeare – anzusehen. Eine Schülerin der Klasse spielte sogar mit in der Rolle eines Handwerkers, der später einen Mond darstellte. Auch weitere Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Wermelskirchen waren an der Aufführung beteiligt. In der Komödie ging es um verschiedene Paare – Menschen und Elfen – die sich durch Zauber neu verliebten, um nach einigen Verwicklungen am Ende glücklich den jeweils Richtigen zu heiraten. Die Zuschauer waren sehr beeindruckt von der geradezu profimäßigen Darstellung und fühlten sich – vor allem durch die lustigen Auftritte Pucks, des Gehilfen des Elfenkönigs, der für das ganze Durcheinander verantwortlich war – bestens unterhalten und spendeten den Schauspielern begeistert den verdienten Applaus.