Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Personen

  • „Die Neuen eins“: Wir begrüßen  zwei neue Erdenbürger und gratulieren deren Eltern, unseren Kollegen, herzlich:

    Bennet Fürstenau
    Samuel Frömmel

  • „Die Neuen zwei“: Wir heißen die sieben neuen Referendare herzlich willkommen und wünschen ihnen eine interessante und erfolgreiche Ausbildungszeit.

    Balf, Martin (M, Ph)
    Behrendt, Michael (D, Pl)
    Endrigkeit, Sam (E, Ku)
    Gottschalch, Franz (E, Ek)
    Puczynski, Hannah (D, Pa)
    Sube, Jonas (S, Ge)
    Werheid, Ira (D, Ge)
    Die Referendarinnen und Referendare sind auf dem Gruppenfoto der vorherigen Seite abgebildet!

  • Übrigens: Die „alten“ Referendare haben alle Ihre Prüfungen bestanden. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und Erfolg im „echten“ Berufsleben!
     
  • „Die Neuen drei“: Im laufenden Schuljahr konnten fünf neue Kolleginnen und Kollegen ihre Tätigkeit am Gymnasium aufnehmen, zwei bisherige Vertretungskräfte fest angestellt werden. Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit.

 

  • Wir freuen uns über die Festanstellung unseres schon bekannten Vertretungslehrers Dr. Philipp Naumann (Ph).

 

 

 

 zurück zur