Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Projektwoche - aktuell: 11. Oktober 2017

Der Verbrennungsmotor – ein Zeitgenosse des Gymnasiums

 

Im Zuge der Projektwoche und der Feier des 150-jährigen Bestehens des Städtischen Gymnasiums Wermelskirchen kam den Physikern der Schule die Idee, ein Projekt zum Verbrennungsmotor anzubieten, da dessen Entstehungszeit mit der des Gymnasiums zusammenfällt.

25 Schüler und eine Schülerin der Jahrgangsstufen sechs bis elf zerlegen unter Anleitung zweier Lehrkräfte einen Rasenmähermotor, der dann einer Generalüberholung unterzogen wird. Außerdem werden eine Heckenschere und eine vom Kolbenfresser beschädigte Motorsäge repariert.

Die Schüler haben neben der handwerklichen Tätigkeit die Aufgabe, die verschiedenen Arbeitsschritte zu fotografieren, um daraus eine Dokumentation für den Präsentationssamstag zu erstellen. Zudem beschäftigen sich die Projektteilnehmer mit der Entwicklung des Verbrennungsmotors. Besonders spannend bleibt dabei die Frage, ob der Verbrennungsmotor im Gegensatz zur Schule noch in 30 Jahren existieren wird