Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Schüler von gestern - Profis von heute

Vortragsreihe im Rahmen unseres 150jährigen Jubiläums

Seit dem Jahr 1960 legen an unserer Schule jedes Jahr viele junge Menschen ihre Abiturprüfung ab. Was ist aus ihnen geworden?

Aus Anlass unseres 150-jährigen Jubiläums haben wir vier ehemalige Schülerinnen und Schüler eingeladen: vier Menschen, die ihre Schulzeit am Gymnasium in Wermelskirchen verbracht haben. Sie werden aus ihrem beruflichen Alltag berichten.

Am Donnerstag, dem 22. Februar findet um 19 Uhr im Pädagogischen Zentrum (PZ) unserer Schule der dritte Abend unserer Vortragsreihe statt. Zu Gast ist Dr. Ingo Bojak.

 

Professor Dr. Ingo Bojak machte 1990 sein Abitur, studierte Physik an der TU Dortmund und arbeitet heute als Professor an der University of Reading (England) im Bereich „Computergestützte Neurowissenschaften“.

Wie landet man als Physiker in den Neurowissenschaften und welchen wissenschaftlichen und medizinischen Beitrag können Modelle der Gehirnfunktion wirklich leisten? Prof. Dr. Ingo Bojak wird am Donnerstag, dem 22. Februar, in seinem Vortrag durch seine Forschung führen mit einigen Anmerkungen zu den praktischen und philosophischen Grenzen heutiger Methodik.

Zu diesem Vortrag sind alle Wermelskirchener herzlich eingeladen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Marita Bahr, Tel: 02196 708690