Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Wettbewerbe und Auszeichnungen

  • Die gesamte Jahrgangsstufe 5 und weitere 122 Schülerinnen und Schüler haben am 16.3. am Känguru-Mathematik-Wettbewerb 2017 teilgenommen. Damit erfreut sich dieser Wettbewerb weiterhin großer Beliebtheit.

  • Inzwischen zum siebten Mal tritt ein Gründerteam aus Schülerinnen und Schülern der Stufe Q1 im „Deutschen Gründerpreis für Schüler“ an, das beste Unternehmenskonzept zu entwickeln. Mit ihrer Idee einer digital umgestaltbaren Fahne möchten John Berns, Julien Giusti, Tanja Kasemir, Rea Mayland und Isabelle Nake ein innovatives Werbemittel erfolgreich  am Markt platzieren und so die Jury des Bundeswettbewerbs überzeugen. Vor ihnen liegt nun die intensive Spielphase mit Erstellung von Finanzplan, Website, Werbeplakat, Markterforschung u.Ä. für ihr fiktives Unternehmen „LuVex“. Zur Seite steht ihnen als echter Profi auch dieses Jahr wieder der KURS-Partner unserer Schule – Peter Ortlinghaus.

  • Milchcup 2017

    In einer schulinternen Ausscheidung hatten sich die Mädchenmannschaften der Klassen 5e und 6a, das Mixed-Team der Klasse 5d  und die Jungenmannschaft der Klasse 6a für die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften im Tischtennis-Rundlauf qualifiziert.

    Diese fanden am 28.3.2017 in Leverkusen statt. Die Mannschaften wurden von dem Sporthelfer Finn Pannack und Frau Kreuzer begleitet. Die vier Mannschaften schlugen sich hervorragend. Die Jungen der Klasse 6a und das Mixed-Team der Klasse 5d erreichten das Viertelfinale. Die Mädchenmannschaften (5e und 6a) erreichten das Halbfinale und erzielten sogar beide einen dritten Platz.

    Herzlichen Glückwunsch!
    Rita Kreuzer

     

  • 13 Schülerinnen der Jahrgangsstufen acht und neun haben am diesjährigen Internet-Team-Wettbewerb Französisch teilgenommen. Im Level drei (3. und 4. Lernjahr) belegten sie einen guten  35. Platz. 136 Gruppen aus NRW sind auf dieser Niveaustufe gegeneinander angetreten.

 

zurück zur