Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Leitung/Verwaltung

Liebe Besucher der Homepage des Städtischen Gymnasiums Wermelskirchen!

Das Gymnasium Wermelskirchen ist das einzige Gymnasium am Ort und versteht sich insofern als Städtisches Gymnasium. Zur Zeit besuchen 1114 Schülerinnen und Schüler unsere Schule und es unterrichten 101 Kolleginnen und Kollegen (einschließlich Referendarinnen und Referendaren).

Die unten stehenden Informationen können Sie hier zum Ausdrucken herunterladen:


Anschrift
 
Städtisches Gymnasium Wermelskirchen
Stockhauser Str. 13
D-42929 Wermelskirchen
Tel. 02196/708690  -  Fax 02196/70869100
sekretariat.gymnasium@wermelskirchen.de

Schulleitung

Marita Bahr, Schulleiterin


                                                                     Foto: N. Hertgen

Elvira Persian, Stellvertreterin


                            Foto: U. Renzmann


Sekretariat

 

 

 

Schulverwaltungsassistentin

Susanne Schmitz
Nursel Altin
02196/708690
susanne.schmitz@wk-gymnasium.de
nursel.altin@wk-gymnasium.de
7.30 bis 10.00 Uhr und 11.00 bis 16.00 Uhr (Di bis 14.00 Uhr)

Marina Linßer
Tel.: 02196/70869152
mlinsser.gymnasium@wermelskirchen.de


Hausmeister

Frank Hackländer (Hauptgebäude)
Tel. 0175-5747665
6.45 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 17.15 Uhr
(Fr bis 16.15 Uhr)

Stefan Müller (Schillerstraße)
Tel. 0175-2632796
7.00 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 17.30 Uhr
(Fr bis 15.30 Uhr)


Koordination                                 
Erprobungsstufe (Jgst. 5-6)   
Mittelstufe (Jgst. 7-9)   
Oberstufe (Jgst. EF-Q2)         

IT-Administration/Verwaltung
Pädagogisch-didaktische Leitung

 
Katja Limberg (komm.)
Stephan Neuhann
Ulrike Gerber

Rafael Kemna
Andree Sohmen