Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Wir in der Presse

Benutzeranmeldung

Reise durch die Projektgruppe – Die Welt erkunden im Kleinen

 
Zwanzig SchülerInnen aus verschiedenen Stadtteilen Wermelskirchens bildeten kleine Gruppen (2-3 Personen) und besuchten sich gegenseitig.
Bei jeder Einladung wurde geboten:
  • Eine leckere Mahlzeit / ein Snack (z. B. Zwiebelsuppe, Bratkartoffeln, Flammkuchen, Lachs mit Dillkartoffeln, Chili con carne, Burger, Nudelauflauf, schlesische Klöße, Reibekuchen mit Apfelmus, Pfanne-Kuchen, Muffins, Kuchen, Frucht-Schicht-Dessert, Vanillepudding, Eis, …)
  • Eine wissenswerte Information zu besonderen Orten (z. B. Hotel zum Schwanen, Carpe Diem, Bahntrasse, Straußenfarm, Gemeindeleben, Spatzenhof, …)
  •  Eine Freizeitaktivität (z. B. Wave-Board fahren, Basketball, Tischtennis, Fußball, Bogenschießen, Wandern mit Hund, Brettspiele, Billard, Kicker, Spielen mit Katzen, Ziegen, …)
Wichtig war uns das Kennenlernen neuer Menschen und Lebensweisen ohne großen materiellen oder zeitlichen Aufwand, der Spaß am aktiven Erkunden der realen Welt (statt Langeweile, Isolation oder virtueller Kommunikation) und das Über-den-Tellerrand-Gucken und neue Ideen selbständig umsetzen.
Wir hatten viel Spaß und haben viel gelernt, (fast) alle Mahlzeiten waren lecker, die Zeit verging wie im Fluge. Am Samstag konnten Rezepte, Fotos, kleine Kostproben (Schoko-Crossies, Muffins, …) und einzelne Ausstellungstücke (Bogen, Wave-Board, Straußenfedern, …) präsentiert werden.

 

Brigitte Hallmann