Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Jahrgangsstufe 8

Physik in Jahrgangsstufe 8

Die meisten der folgenden Arbeitsblätter sind mit dem Programm GeoGebra konstruiert worden. Wer selbst Interesse bekommt, mit GeoGebra zu arbeiten, kann sich das Programm frei herunterladen, Download hier.

GeoGebra ist eine Dynamische Geometrie-Software und wird überwiegend in der Mathematik eingesetzt.

Es lassen sich aber auch viele physikalische Vorgänge hervorragend mit dem Programm zeigen, weil man die Abläufe dynamisch darstellen kann. Das ist weder an der Tafel noch in vielen Experimenten in dieser Weise immer möglich.

Teilweise findet man unter den folgenden Materialien Java-Applets, die man direkt im Browser betrachten kann. Teilweise werden GeoGebra-Anwendungen direkt im Browser dargestellt. Um diese Arbeitsblätter nutzen zu können, muss auf dem eigenen Rechner das Programm GeoGebra nicht installiert sein. (Allerdings können Sicherheitseinstellungen die Anzeige verhindern.) Alle GeoGebra-Dateien (ggb-Dateien) werden zum Download angeboten, die man mit GeoGebra öffnen muss. Dazu muss GeoGebra natürlich auf dem eigenen Rechner installiert sein (empfohlenes Verfahren!).

 

Allgemeine Empfehlungen:
Eine Vielzahl von Beispielen findet man im GeoGebra-Wiki (Materialien - Physik ).

Java-Applets, die man unmittelbar im Browser betrachten kann:
http://www.walter-fendt.de/ph14d/index.html

Noch einmal wiederholt:  http://ne.lo-net2.de/selbstlernmaterial

Spezielle Empfehlungen:

Optik:  
(GeoGebra muss nicht installiert sein.) 

Skizze zum Reflexionsgesetz (PDF, PNG)
Winkelspiegel 1     Winkelspiegel 2   Wandspiegelgröße    Skizze dazu (PNG)
Bildentstehung am Wandspiegel,  Skizze dazu ( PDF, PNG )
Kosmetikspiegel

Lichtbrechung (mehrere Lernstationen)
α-β-Diagramme zur Lichtbrechung          α-β-Diagramm (Download)
Lichtbrechung - Totalreflexion                Diagramm Totalreflexion (Download)
Münze im Topf                                     Bild Münze im Topf (Download)

Lichtbrechung an 1 Prisma   Lichtbrechung an mehreren Prismen
Lichtbrechung an einer Linse   (Sammel-)Linse  (Hauptstrahlen, Bild und Gegenstand)

Lupe  (Wie entsteht das Bild auf der Netzhaut?)
Lupe  (Ist der Augenabstand von Bedeutung?)
Lupe  (Vergrößerung)

Fernrohr (Bildentstehung und Vergrößerung)

Optische Täuschungen (Eine Fülle weiterer Beispiele im WWW)

 

Download der Simulationen zur Optik (empfohlen)
(ggb-Dateien, GeoGebra muss auf dem eigenen Rechner installiert sein)

Winkelspiegel 1   Winkelspiegel 2    Wandspiegelgröße    Bildentstehung am Wandspiegel
Kosmetikspiegel   Verkehrsspiegel

Brechung     Brechnungsgesetz 1     Brechungsgesetz 2    α-β-Diagramme Lichtbrechung
Münze im Topf       Totalreflexion      Glasfaser    
Beispiel Brechung und Reflexion    Planparallele Platte

Brechung am Prisma    Brechung viele Prismen    Brechung Linse   
Bildkonstruktion Linse    Brille kurzsichtig    Brille weitsichtig

Lupe Augenabstand     Lupe Vergrößerung    
Fernrohr Vergrößerung

Regenbogen einfarbig    Regenbogen farbig    Regenbogen Farbfolge    Nebenregenbogen


Kräfte

(GeoGebra muss nicht installiert sein.)

Kräfte auf eine hängende Lampe
Auswertungsdatei (aus Gewichtskraft und Durchhang die Seilkraft bestimmen)
Drei Kräfte auf einen Ring       Drei Kräfte
Kräfte am Hang

Ein schönes Beispiel für die schiefe (oder geneigte) Ebene findet man am Oberlandkanal in Ostpreussen im heutigen Polen. (Der Link verweist auf eine polnische Seite, die schöne Bilder im unteren Teil anbietet.)

Flaschenzug   (Animation)
Flaschenzug   (Arbeitsblatt)
Schweizer Flaschenzug (Arbeitsblatt)
Spannen einer Slackline (Unterrichtsdokumente) 

Kräfte und Drehmomente am Fahrrad
Welche Steigung schafft das Fahrrad
Differenzialflaschenzug

Energie und Leistung
Der Schweizer Extrembergsteiger Ueli Steck "rast" die schwierigsten Nordwände der Alpen hinauf, z.B. ersteigt er im Alleingang die Eiger-Nordwand in knapp drei Stunden, s. Aufgabenblatt. Eine Wahnsinnszeit oder ein Druckfehler?
Zum Vergleich: Bei der Erstbesteigung über die Nordwand im Jahr 1938 benötigte das Team 4 Tage!